¡HOLA!
Subscribe to our newsletter and get a
10 EUR coupon.

Be informed about new arrivals, promotions and sales.

Aktuelle Themen

  • Madrid I
    Chroniken aus der Zeit Karls III. (1759-1788), besser bekannt als „der beste Bürgermeister Madrids“, erzählen, dass Madrid eine dreckige und stinkende Stadt war. Der König machte es sich zur Aufgabe, die neu gegründete Hauptstadt zu sanieren, zu erweitern und für die neue dynastische Linie der Bourbonen angemessenen Glanz zu verleihen, nicht ohne den Protest der Madrider zu spüren.
  • Ostern in Spanien
    Der abgeschlossene Raum, den die Kirche bietet, um die Religiosität zu leben, wird in der Karwoche in Spanien öffentlich, auf die Straßen erweitert. Mit Statuen gebildete Szenen aus dem Leben und Leiden Christi und der heiligen Jungfrau werden durch die Straßen getragen. Skulpturen namhafter Bildhauer und Schulen verlassen für einige Stunden die Museen, die Kirchen und Kathedralen, um sich dem Volk zu zeigen...
  • Die Mandelblüte
    Die Mandelblüte auf Mallorca und in Südspanien ist ein Frühlingsvorbote. Der weiße Schleier im Februar lässt erahnen, wie bald die Kraft des Lichts und der Sonne uns erfreuen wird. Federico Garcia Lorca, selbst aus Granada, schrieb dieses kurze Gedicht über die Schönheit der ersten und kurzen Blütezeit des Jahres.
  • Die heiligen drei Könige (Los Reyes Magos)
    Das spanische Weihnachten beginnt mit der berühmten Weihnachtslotterie und endet mit dem Fest der Heiligen Drei Könige, Los Reyes Magos. Die Könige, die weiterhin aus dem Osten kommen, verteilen die Geschenke, ursprünglich an die Kinder, jetzt aber auch an die Erwachsenen. Es war etwa anfangs des 19. Jahrhunderts, als in Europa der Brauch aufkam, zur Feier der Geburt Jesu besonders den Kindern kleine Geschenke zu machen...
  • Adiós Cayetana, Herzogin von Alba
    Sie starb in Sevilla, im Alter von 88 Jahren: Cayetana, wie alle sie nur nannten, diese freundliche und fröhliche Frau, die unkonventionell lebte, aber die Tradition respektierte. Sie hatte mehr Adelstitel als sonst jemand der Adeligen. Sie war die reichste Frau Spaniens, ihr Kunstbesitz war unschätzbar. Im Alter von 25 Jahren begann sie als Alleinerbin das mächtigste Adelshaus Spaniens, “La Casa de Alba”, zu regieren...
  • Tissa Fontaneda x Apple
  • León
    Licht und Farbe prägen die Architektur der Stadt von der Romanik bis in unsere Zeit. Das digitalisierte Glasmosaik des Museums für Moderne Kunst mit seinen 37 Farbtönen ist die moderne Interpretation und eine Homage an eines der ältesten Glasfenster der Kathedrale,“der Falkenjäger“.
  • unDo reDo
    Eine Leidenschaft für Stühle. Die Restauration, das zweite Leben, das Stühlen in einem Handwerksbetrieb in La Coruña gegeben wird, ist Teil eines von der Künstlerin Louise Bourgeois inspirierten Projekts, das weniger mit Recycling, sondern mehr mit einer Kultur des Respekts vor den Gegenständen zu tun hat, die andere gemacht haben. Stühle sind, wie andere Sachen auch, beladen mit Erinnerungen. Schauen Sie sich den Kurzfilm an, sehend verstehen Sie, welcher Idealismus hier waltet.
  • LIEBEN x SPANIEN x LEBEN
    Unsere persönliche Freude an Mode und gutem Design, ausgefallenen Ideen, einfach: an schönen Dingen, an der Verschönerung des Alltagslebens. Nicht zuletzt ist es befriedigend, einen kleinen Beitrag zur Förderung kleiner Unternehmen zu leisten, die von idealistischen (meist) jüngeren Leuten aufgebaut oder fortgeführt werden.